Der Weg zu einem grünen und dichtem Rasen ist das Resultat einer fachgerechten Pflege. Diese beinhaltet zahlreiche Facetten. So gilt es die Schnitthöhe und Rythmus zu bestimmen. Sowie auch Zeitpunkt der Aussaat, Wässerung und Düngung. Zudem spielen noch Gegebenheiten wie Saison, Boden, Lage oder Zustand eine wichtige Rolle.

Rasen pflegen im Herbst.

Die Tage werden langsam kürzer und die Nächte kälter, der Herbst ist im Anmarsch. Jetzt ist ein letztes Mal Gelegenheit dem Rasen eine nötige Pflege zukommen zu lassen. Neben der Beseitigung des herbstlichen Laubes, empfiehlt es sich zum Winter hin die Rasenflächen zu vertikutieren um dem Boden zu durchlüften und von Moss zu beseitigen. Anschließend die Stellen mit Rasensamen versehen und bei Bedarf dügen. So vorbereitet, erlebt man im neuem Jahr eine Rasenpracht.